Evaluation

Jede zertifizierte Veranstaltung der Rheumaakademie - gleichgültig ob eigene, im Auftrag durchgeführte oder fremde - muss evaluiert werden.

 

Als Fremdevaluierung erfolgt dabei die Evaluierung der Referenten und des Veranstaltungsservice durch die Teilnehmer. Als Service bietet die Rheumaakademie hierfür die Erstellung, Ausgabe und Entgegennahme von Evaluierungsbögen, anonyme Auswertung und Veröffentlichung im Internet sowie die Übermittlung der Ergebnisse an Veranstalter, Referenten und gegebenenfalls die Landesärztekammern an.

 

Als Eigenevaluierung erhalten die Teilnehmer somit in Form einer Selbstkontrolle die Möglichkeit, an Hand der von den Referenten erstellten Testfragen ihr eigenes Verständnis zu überprüfen. Auch hierfür werden Fragebögen erstellt und ausgegeben. Zur Kontrolle erhalten sie anschließend die richtigen Antworten.